Leitung der Workshops

Leitung der Workshops:

  1. Bettina Dorn (Berlin): Theater-Labor Wort. Erforschung persönlicher Wortwerte – ihre subjektive Symbolik und ihre Poesie. Improvisatorische Performance
  2. Sarah Giese (Münster): Die Körperlichkeit des Bühnensprechens – Methoden des Physical Theatre und Sprechperformance
  3. Christoph Hilger (Berlin): Vom Ton zum Wort zur Emotion – und zurück. Energetisch sprechen und Raum erobern
  4. Xenia Multmeier (Münster) : "Something is always happening" (John Cage) – Fluxus als Impuls für Theaterperformance
  5. Ralf Wendt (Halle/S.): Dekonstruktion als Handwerk der Sprechkunst
  6. Hans Martin Ritter (Berlin): Performance. Mit Shakespeare in den Fluss und die Verwirrung der Gefühle.
  7. Jutta Seifert (Dortmund): Vom Roman zur Rolle. Literatur in Szene setzen
  8. Susanne Weins (Düsseldorf): " Im Moment." Erarbeitung der Grundlagen einer Stimm-, Sprech-, Gruppen-/Performance mit Einzelmomenten zur Aufführung.
  9. Eva Maria Gauss (Marburg): Lecture Performance: Sagen und Zeigen der Stimme. Eine mehrstimmige performative sinnerfassungsmaßnahme.