In der Regelstudienzeit studieren – aber wie?

  •  Verfertigen Sie vor dem ersten Semester einen Studienplan.
  •  Besuchen Sie rechtzeitig die zentrale Studienberatung; der nächste Termin steht rechts unter „Termine“.

Strukturell zentral ist das Praxissemester, das im dritten Semester des MEd liegen sollte!

Für ein Studium in der Regelstudienzeit müssen Sie

  • die zweiteilige Vorlesung Sprachdidaktik in Modul B ab dem ersten Semester des MEd besuchen.
  • im zweiten Semester das Hauptseminar erfolgreich beendet haben, in dem Sie Ihren Bericht zum Studienprojekt schreiben möchten, sowie
  • im zweiten Semester die Vorlesung PS 1 „Unterrichtsplanung und Umgang mit Heterogenität im Deutschunterricht“ besucht und hier die Klausur erfolgreich geschrieben haben.

Sollten Sie im Studium in zeitliche Schwierigkeiten geraten, wenden Sie sich bitte an Ihre Dozentinnen und Dozenten.