Fachdidaktik» Profil der Fachdidaktik

Profil der Fachdidaktik

Die germanistische Fachdidaktik der Ruhr-Universität Bochum bildet DeutschlehrerInnen für Gesamtschulen und Gymnasien aus. Mit ca. 60 erfolgreichen AbsolventInnen jährlich gehört sie zu den besonders ausbildungsstarken Fachdidaktiken in Deutschland. Sie hat die Schullandschaft des Ruhrgebiets und seines Umlands mit geprägt.

Die Fachdidaktik entwickelt sich dynamisch und ist darauf ausgerichtet, den vielschichtigen Herausforderungen gerecht zu werden, die der Lehrerberuf heute stellt. In enger Kooperation mit den Fachwissenschaften Neuere Deutsche Literaturwissenschaft, Germanistische Linguistik und Germanistische Mediävistik sowie mit Nachbardisziplinen verbindet sie ein hohes wissenschaftliches Niveau mit aktuellen erziehungswissenschaftlichen und bildungspolitischen Impulsen. Das Unterrichtsfach Deutsch in Bochum zu studieren bedeutet, sich mit Fragen des Lese- und Literaturunterrichts und des Sprach- und Grammatikunterrichts zu befassen, medientheoretische Fragen zu reflektieren sowie Sprech- und Schreibtraining durch hoch qualifizierte DozentInnen zu erhalten. In Überblicksvorlesungen werden grundlegende Wissensbestände erarbeitet, die LehrerInnen der Gegenwart zur Berufsausübung benötigen. Dies wird in Seminaren und Übungen vertieft.

Die DozentInnen der germanistischen Fachdidaktik verfügen in der Regel über Unterrichtserfahrung an Schulen und empirisches Forschungswissen. In der Fachdidaktik sind eine Reihe erfolgreicher Forschungs- und Lehrprojekte situiert, die die Verbindung zu aktuellen gesellschaftlichen und wissenschaftlichen Entwicklungen sicherstellen und die unter anderem vom Center of Educational Studies der Ruhr-Universität Bochum, der Robert Bosch Stiftung, dem Deutschen Akademischen Austauschdienst und der Deutschen Forschungsgemeinschaft gefördert werden. Auch existieren vielfältige Auslandskontakte.

Für Studierende ist die Tatsache wichtig, dass das Lehramtsstudium in Bochum ein reines, zwei Jahre umfassendes Masterstudium ist. Fachwissenschaftliche Grundlagen werden im vorausgehenden BA-Studium gelegt, das gleichwohl bereits auf das Studium des Lehramts ausgerichtet werden kann.