Fachdidaktik» Studien- und Prüfungsordnung 2005

Studien- und Prüfungsordnung 2005

Für Studierende, die das Studium des Master of Education vor dem Wintersemester 2011/12 aufgenommen haben, gilt die Studien- und Prüfungsordnung des Jahres 2005.

 

  • Studierende studieren drei Module, die sich (1.) mit Literatur und Medien im Deutschunterricht, (2.) mit der Sprachreflexion im Deutschunterricht und (3.) mit der mündlichen und schriftlichen Kommunikation im Deutschunterricht befassen. Die zu erbringenden Studienleistungen sind dabei diesen Übersichten für Modul 1, Modul 2 und Modul 3 zu entnehmen.
  • Über den Besuch der Veranstaltungen hinaus sind Prüfungsleistungen zu erbringen, die zum erfolgreichen M.Ed.-Abschluss führen. Eine Übersicht über diese Leistungen und eine Antwort auf die wichtigsten Fragen gibt es hier.
  • Neben dem eigentlichen Studium müssen Studierende das Fachpraktikum Deutsch absolvieren und hier einen Praktikumsbericht verfassen. Weitere Informationen – auch zur Anmeldung – gibt es im Praktikumsbüro.
  • Ein erfolgreicher Abschluss des Studiums nach der Studien- und Prüfungsordnung 2005 setzt zudem den Besuch der Ringvorlesung "Deutschunterricht heute" voraus. Dieser Besuch kann entweder im BA-Studium oder im M.Ed.-Studium erfolgen. Benötigt wird außerdem ein erfolgreicher Besuch der Übung "Methodik des Deutschunterrichts". Dieser Besuch muss während des M.Ed.-Studiums und vor dem Praxissemester erfolgen.

 

Bitte beachten Sie, dass die Ringvorlesung "Deutschunterricht heute" im Sommersemester 2015 letztmalig angeboten wird. Ab dem Wintersemester 2015/16 wird es eine Ersatzregelung geben. Beachten Sie hierzu das Vorlesungsverzeichnis!