Archiv für September 2014

Kick-Off des Literatürk Festivals am 20. September

Donnerstag, 18. September 2014

Profilbild.indd

Vom 1.-10. Oktober 2014 feiert das Literatürk Festival sein 10-jähriges Bestehen mit spannenden Lesungen, musikalischen Beiträgen und einer Theaterinszenierung im Ruhrgebiet. Bereits letztes Jahr hat die fusznote in Heft 6 über das deutsch-türkische Literaturfestival aus Essen berichtet. Schaut noch einmal rein in unser PDF und erfahrt, wie das Festival 2005 entstand und was das Team um Semra Uzun-Oender und Fatma Uzun seinem Publikum an unterhaltsamen Veranstlatungen geboten hat.

In diesem Jahr startet das Literatürk bereits am 20. September mit einem Kick-Off. Um 20 Uhr findet im Audimax der Uni Essen die Vorabpremiere der Dokumentation „Die Blendung“ des Journalisten Can Dündar statt. Der Filmemacher, der selbst im Rahmen der Protestbewegung auf dem Taksim Platz in Instanbul ein Opfer der Übergriffe von der Polizei gegen die Demonstranten wurde, hat sechs Männer begleitet, die durch die Ausschreitungen  ihr Augenlicht verloren. Die Dokumentation fokussiert in starken Bildern die Ursprünge der Gezi-Bewegung im Frühsommer 2013 zusammen mit den Schicksalen der jungen Männer. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei.

Was es sonst noch rund um das Festival im Oktober zu entdecken gibt, könnt ihr jetzt schon einmal der Homepage des Literatürk entnehmen. Es erwarten euch in diesem Jahr unter dem Motto „Zeit“ wieder interessante Lesungen mit namhaften türkischen oder deutsch-türkischen Autoren, wie Feridun Zaimoglu, Murat Uyurkulak oder Alper Canigüz.

Das Literatürk findet: Es ist Zeit, auszuschenken! In diesem Sinne gratulieren wir unserem Medienpartner Literatürk und stoßen auf euch an! Auf zehn weitere Jahre eures Festivals!