Steffen Gailberger» Veröffentlichungen

Veröffentlichungen

Monographien & Herausgaben

 

  • Gailberger, S./ Herz, C. & Mackasare, M. (2019): Ideologiekritik und Deutschunterricht heute. Analysen und Handlungsansätze 50 Jahre nach Gründung des Bremer Kollektivs. (in Vorbereitung; Verlag noch unbekannt)
  • Gailberger, S./ Wietzke, F. (Hrsg.) (2018): Deutschunterricht in einer digitalisierten Gesellschaft. Unterrichtsanregungen für die Sekundarstufen. Weinheim und Basel: Beltz (im Druck)
  • Gailberger, S./ Wietzke, F. (Hrsg.) (2013): Handbuch kompetenzorientierter Deutschunterricht. Weinheim und Basel: Beltz.
  • Gailberger, S. (2013): Systematische Leseförderung für schwach lesende Schüler. Zur Wirkung von lektürebegleitenden Hörbüchern und Lesebewusstmachungsstrategien. Weinheim und Basel: Beltz-Juventa.
  • Gailberger, S. (2011): Lesen durch Hören. Leseförderung in der Sek. 1 mit Hörbüchern und neuen Lesestrategien. Weinheim und Basel: Beltz.
  • Gailberger, S./ Krelle, M. (Hrsg.) (2007): Wissen und Kompetenz. Entwicklungslinien und Kontinuitäten in Deutschdidaktik und Deutschunterricht. Hohengehren: Schneider.

 

Buch- und Zeitschriftenbeiträge

 

  • Gailberger, S. (2018): Deutschunterricht in einer digitalisierten Gesellschaft. Auslotungen zwischen Hysterie und Empirie, Didaktik und Methodik. Einführung in den Band. In: Deutschunterricht in einer digitalen Gesellschaft. Unterrichtsanregungen für die Sekundarstufen, hg. von Gailberger, S./ Wietzke, F. Weinheim und Basel: Beltz (eingereicht)
  • Gailberger, S. (2018): Fake News im Deutschunterricht. Manipulationsversuchen auf Facebook & Co. produktionsorientiert auf die Schliche kommen In: Deutschunterricht in einer digitalen Gesellschaft. Unterrichtsanregungen für die Sekundarstufen, hg. von Gailberger, S./ Wietzke, F. Weinheim und Basel: Beltz [gemeinsam mit Thomas Birkner und Kerstin Thummes] (eingereicht)
  • Gailberger, S. (2018): YouTube, Audible und Co. Literarisches Lernen in einem digitalisierten Deutschunterricht aller Kompetenzbereiche. Unterrichtsanregungen zum Zusammenhang von literarischem Hören und literarischem Lesen für die Jahrgänge 10 bis 12/13.. In: Deutschunterricht in einer digitalen Gesellschaft. Unterrichtsanregungen für die Sekundarstufen, hg. von Gailberger, S./ Wietzke, F. Weinheim und Basel: Beltz (eingereicht)
  • Gailberger, S. (2018): Literarisches Lesen – Literarisches Hören – Literarisches Erleben. Über Grenzen ästhetischer Erfahrungen in einem lesebezogenen Literaturunterricht und Chancen ihrer Überwindung mithilfe auditiver Medien. In: Literarisches Hören. Theorie, Texte, Vermittlung, hg. von Schenk, K./ Zeisberger, I. Kiel: Ludwig-Verlag (eingereicht).
  • Gailberger, S. (2018): Deutschdidaktik als Kaleidoskop-Wissenschaft – Das Fach Deutsch als kaleidoskopädischer Unterricht. In: Wirksamer Deutschunterricht, hg. von Elke Grundler. Baltmannsweiler: Schneider Verlag, S. 87–98 (im Druck).
  • Gailberger, S. (2018): Leseförderung mit BiSS: Das Hamburger Primarstufe-Projekt für Schülerinnen und Schüler mit hoher sozialer Belastung aus theoretischer, methodischer und empirischer Perspektive. In: BiSS Band 3: Konzepte der Sprach- und Schriftsprachförderung: Praxiserfahrungen, hg. von Titz, C. et al. Stuttgart: Kohlhammer Verlag (eingereicht).
  • Gailberger, S. (2017): Über das Vorlesen in der Primarstufe. Erkenntnisse und Gedanken aus soziologischer, literaturdidaktischer und lesedidaktischer Perspektive. In: ide (Informationen zur Deutschdidaktik), 4/2017 (im Druck).
  • Gailberger, S. (2017): „Ali, töte ihn!“ Der ‚gute‘ Muhammad Ali und der ‚böse‘ George Foreman im Dokumentarfilm When we were Kings. In: Literatur im UNterricht, 1/2017, S. 1-18 [gemeinsam mit Michael Schulz].
  • Gailberger, S. (2016): Leseflüssigkeit spielerisch fördern: Lesen mit dem Ich-Du-Wir-Würfel. In: Deutsch differenziert (Heft 02), S. 24–30.
  • Gailberger, S. (2014): Nur noch kurz die Welt retten? Über ironische Symbole und die Förderung ihres Verstehens mithilfe von Tim Bendzkos gleichnamigem Videoclip. In: Lesefutter für Groß und Klein. Kinder und Jugendliteratur nach 2000 und literarisches Lernen im medienintegrativen Deutschunterricht (kjl&m extra), hg. von Josting, P./ Dreier, R. München: Kopaed, S. 157–168.
  • Gailberger, S. (2014): Zur Förderung der Perspektivenübernahme durch Wendebilderbücher. Bericht über ein literarisches Schreibprojekt für dritte und vierte Klassen. In: Rückschläge. Gewalt gegen sich selbst und andere in aktueller Kinder- und Jugendliteratur (kjl&m 14.4: Kinder/ Jugendliteratur und Medien in Forschung, Schule und Bibliothek), hg. von Dreier, R. München: Kopaed, S. 57–71
  • Gailberger, S. (2014): Glaube – PISA – Hoffnung? Die PISA-Studie 2012. In: JuLit (Zeitschrift des Arbeitskreises für Jugendliteratur eV), Heft 2/2014, S. 78–82.
  • Gailberger, S. (2013): Story-Grammar-Bewusstheit im Zentrum von Literarischem Lernen und Poetischem Schreiben in der Sek. I. In: Bilderbücher. Aktuelle ästhetische Bildwelten und ihr didaktisches Potenzial (kjl&m 13.1: Kinder/ Jugendliteratur und Medien in Forschung, Schule und Bibliothek), hg. von Josting, P.. München: Kopaed, S. 75–83.
  • Gailberger, S. (2013): Kompetenzorientierter Deutschunterricht. Sachverhalte klären – Kompetenzen diagnostizieren – Schüler fördern. In: Gailberger, S./ Wietzke, F. (Hrsg.): Handbuch kompetenzorientierter Deutschunterricht. Weinheim und Basel: Beltz, S. 8–11 [gemeinsam mit Frauke Wietzke]
  • Gailberger, S. (2013): Lesen und Leseförderung in der Primar- und Sekundarstufe 1. In: Gailberger, S./ Wietzke, F. (Hrsg.): Handbuch kompetenzorientierter Deutschunterricht. Weinheim und Basel: Beltz, S. 32–69 [gemeinsam mit Daniel Nix]
  • Gailberger, S. (2012): Lesen mit Hörbüchern. Förderung der Leseflüssigkeit und der Lesemotivation. In: Deutsch differenziert. Heft 2/2012, S. 31–37 sowie die Materialien M 13 bis M 20 auf der beiliegenden CD-ROM
  • Gailberger, S. (2012): Lesen mit Hörbuch. In: Grundschule Deutsch. Heft 34/2012, S.46–36 sowie die Materialien M 20 bis M 22 auf der beiliegenden CD-ROM
  • Gailberger, S. (2011): Lesen durch Hören. Mit Hörbüchern die Lesekompetenz fördern. In: Deutsch 5-10. Heft 26/2011. S. 22–24.
  • Gailberger, S. (2010): Vorschläge für eine Verbindung kognitiver Stufenmodelle mit subjektiven Leseweisen. In: Ballis, A./ Löffler, C. Hrsg.): Zugänge zur Literatur und ihrer Didaktik. Baltmannsweiler: Schneider, S. 131–147 [gemeinsam mit Heiner Willenberg und Wolfgang Triebel]
  • Gailberger, S. (2010): Modellierung von Lesekompetenz. In: Spinner, K.H./Kämper-van den Boogaart, M. (Hrsg.): Deutschunterricht in Theorie und Praxis. Band 11/1: Lese- und Literaturunterricht.  Baltmannsweiler: Schneider, S. 269–323 [gemeinsam mit Karl Holle]
  • Gailberger, S. (2009): Hörbücher und das simultane Lesen und Hören im Deutschunterricht. Erste empirische Befunde zu einer mehrdimensionalen Förderung von literarischen und Lesekompetenzen schwacher Schülerinnen und Schüler an der Schnittstelle von Schriftlichkeit und Mündlichkeit. In: M. Imhof; V. Bernius (Hrsg.): Zuhörförderung aktuell – Neuere Beiträge aus Wissenschaft und Praxis. Edition Zuhören, Band 6 Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, S. 105–134.
  • Gailberger, S. (2008): Lesekompetenz in der DESI-Studie. In: Garbe, C./Holle, K./Jesch, T.: Texte lesen. Lesekompetenz, Textverstehen, Lesedidaktik. UTB Schöningh, S. 26–30 [gemeinsam mit Christine Garbe]
  • Gailberger, S. (2008): Leseförderung durch Hörbücher – Eine verbal-auditive Leseförderungstheorie für den Deutschunterricht. In: Lecke, B. (Hrsg.): Mediengeschichte, Intermedialität und Literaturdidaktik. Frankfurt/Main: Peter Lang, S. 395–447
  • Gailberger, S. (2008): Leseverstehen Deutsch. In: DESI-Konsortium (Hrsg.): Unterricht und Kompetenzerwerb in Deutsch und Englisch. Ergebnisse der Studie „Deutsch Englisch Schülerleistungen International (DESI). Weinheim: Beltz, S. 60–71 [gemeinsam mit Heiner Willenberg]
  • Gailberger, S. (2008): Förderung schwacher und schwächster Leser durch Hörbücher im Deutschunterricht: Theoretische und praktische Anregungen zur Förderung der Leseflüssigkeit. In: Beiträge Jugendliteratur und Medien (‚kjl&m‘), hrsg. von Petra Josting u.a.. München: Kopaed, S. 35–49 [gemeinsam mit Katrin Dammann-Thedens]
  • Gailberger, S. (2007): Wissen und Kompetenz im Literaturunterricht am Beispiel von Nachts schlafen die Ratten doch. In: Gailberger, S./ Krelle, M. (Hrsg.): Wissen und Kompetenz. Entwicklungslinien und Kontinuitäten in Deutschdidaktik und Deutschunterricht. Hohengehren: Schneider. S. 97–120 [gemeinsam mit Michael Krelle und Wolfgang Triebel]
  • Gailberger, S. (2007a): Die Mentalen Modelle der Lehrer elaborieren. In: Willenberg, H. (Hrsg.): Kompetenzhandbuch für den Deutschunterricht. Hohengehren: Schneider. S. 24–36.
  • Gailberger, S. (2007b): DESI als Kriterienraster zur Bewertung von analytischen und produktiven Aufgabenformaten. In: Willenberg, H. (Hrsg.): Kompetenzhandbuch für den Deutschunterricht. Hohengehren: Schneider. S. 210–216.
  • Gailberger, S. (2007c): Lesen und Lesebewusstheit im Deutschunterricht. Versuch einer multidimensional fundierten Leseprozesstheorie zur Förderung des Lesens im Deutschunterricht. In: Gailberger, S./ Krelle, M. (Hrsg.): Wissen und Kompetenz. Entwicklungslinien und Kontinuitäten in Deutschdidaktik und Deutschunterricht. Hohengehren: Schneider. S. 149–173.
  • Gailberger, S. (2007): Argumentation. In: Beck, B./ Klieme, E. (Hrsg.): Sprachliche Kompetenzen. Konzepte und Testinstrumente zur Messung der Leistung im Deutschen und Englischen. DESI-Studie. Weinheim: Beltz. S. 114–125 [gemeinsam mit Heiner Willenberg und Michael Krelle]

 

Rezensionen

 

  • Gailberger, S. (2014): Doktorspiele (Filmbesprechung). In: JuLit (Zeitschrift des Arbeitskreises für Jugendliteratur eV), Heft 4/2014, S. 58–60.
  • Gailberger, S. (2013): Lesekompetenz und Lesestrategien. Sammelrezension zu neueren Veröffentlichungen von Hanno Frey, Maik Philipp u.a. In: Beiträge Jugendliteratur und Medien (‚kjl&m‘) (13/3), hrsg. von Petra Josting u.a.. München: Kopaed. S. 89–92.
  • Gailberger, S. (2012): Leseflüssigkeit fördern, von Cornelia Rosebrock u.a. In: Beiträge Jugendliteratur und Medien (‚kjl&m‘) (12/3), hrsg. von Petra Josting u.a.. München: Kopaed. S. 85–87.
  • Gailberger, S. (2010): Rezension: Lesegenese in Kindheit und Jugend. Einführung in die literarische Sozialisation, von Werner Graf. In: Beiträge Jugendliteratur und Medien (‚kjl&m‘) (10/1), hrsg. von Petra Josting u.a.. München: Kopaed. S. 89–92.
  • Gailberger, S. (2009): Rezension: Grundlagen der Lesedidaktik und der systematischen Leseförderung, von Cornelia Rosebrock und Daniel Nix. In: Beiträge Jugendliteratur und Medien (‚kjl&m‘) (09/3), hrsg. von Petra Josting u.a.. München: Kopaed. S. 85–90.
  • Gailberger, S. (2007): Rezension: Kompetenzen im Deutschunterricht, hrsg. von Heidi Rösch. In: Jahrbuch Medien im Deutschunterricht 2006, hrsg. von Petra Josting und Hartmut Jonas. München: Kopaed. S. 213–216.
  • Gailberger, S. (2007): Rezension: Lesemotivation in der Grundschule, von Karin Richter und Monika Plath. In: Beiträge Jugendliteratur und Medien (‚kjl&m‘) (07/4), hrsg. von Petra Josting u.a.. München: Kopaed. S. 90–92.