Prof. Dr. Karin Pittner» Publikationen

Publikationen

A. Monographien
B. Aufsätze
C. Rezensionen
D. Herausgebertätigkeit
E. Nachschlagewerke

 

A. Monographien

2016 Einführung in die germanistische Linguistik. 2. überarbeitete und erweiterte Auflage, Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft.

2015 Deutsche Syntax. Ein Arbeitsbuch. Tübingen: Narr (zusammen mit Judith Berman, 1. Aufl. 2004, 2. durchgesehene Aufl. 2006, 3. aktualisierte Auflage 2008, Übersetzung ins Koreanische 2007, 4. aktualisierte Auflage 2010, 5. durchgesehene Auflage 2013, 6. durchgesehene Auflage 2015).

1999 Adverbiale im Deutschen. Untersuchungen zu ihrer Stellung und Interpretation. Tübingen: Stauffenburg (Studien zur deutschen Grammatik 60)

1990 Akkusativobjekt, Akkusativobjektsätze und Objektsprädikate im Deutschen. Untersuchungen zu ihrer Syntax und Semantik. Tübingen: Niemeyer (Linguistische Arbeiten 251) (unter dem Namen Karin Bausewein)

 

B. Aufsätze

2016  Kausalsätze mit Verberststellung im Deutschen und ihre englischen Entsprechungen – ein Fall für die Konstruktionsgrammatik? In: Zhu, Jinhua/Zhao, Jin/Szurawitzki. Michael (eds.), Germanistik zwischen Tradition und Innovation. Akten des XIII. Kongresses der Internationalen Vereinigung für Germanistik (IVG), Shanghai, 23.-30.8. 2015. Band 2: Angewandte Fachsprachenforschung –Konstruktionen im Sprachvergleich – Deutsch in Bewegung: Grammatische Variation in der Standardsprache – Sprache und Identität: kulturelle, politische und soziale Perspektiven – Zweisprachige Lexikografie: Entwicklung, Stand, Tendenzen – Text und (hyper)mediale Kultur. Frankfurt/M. etc.: Peter Lang. (= Publikationen der Internationalen Vereinigung für Germanistik 21), S. 167-171.

2016 (mit Judith Berman) Deutsch, das Deutsche und die Deutschen – Bedeutung, Regeln, Tendenzen. In: Kwekkeboom, Sara, Waldenberger, Sandra (eds.), PerspektivWechsel oder: Die Wiederentdeckung der Philologie. Band 1. Sprachdaten und Grundlagenforschung in der historischen Linguistik. Berlin: Erich Schmidt, 347-362.

2016  Subjektschübe in studentischen Arbeiten und wissenschaftlichen Aufsätzen. In: J. Bartoszewicz, J. Szczek, A. Tworek (eds.), Phrasenstrukturen und –interpretationen im Gebrauch III. Linguistische Treffen in Wroclaw, Vol. 12, 135-144.

2015 Between inflection and derivation: adverbial suffixes in English and German. In: K. Pittner, D. Elsner & F. Barteld (eds.), Adverbs: Functional and Diachronic Aspects. Amsterdam: Benjamins. (Studies in Language Companion Series)

2014 Ebenen des Vergleichs von Arbeiten deutscher und polnischer Studierender. In: E. Blachut, A. Golebiowski (eds.), Gesprochenes, Geschriebenes: (Kon)Texte – Methoden – Didaktik. Dresden: Neisse-Verlag, 127-143.

2014 Kommentare zum Kommentarglied. Zeitschrift für Germanistische Linguistik 40, 50-57.

2014 Ist der Dativ dem Genitiv sein Tod? – Funktionen und Konkurrenzformen von Genitiv-NPs im heutigen Deutsch. In: Corinna Reuter/Ann-Kathrin Schlief (eds.), Linguistische und sprachdidaktische Aspekte germanistischer Forschung Chinesisch-Deutsch.. Frankfurt: Lang, 41-56.

2014 Die Hausfrau und der Küchenprofi – Zur Entwicklung von Genderstereotypen in der Haushaltswerbung. Zeitschrift für Angewandte Linguistik 61(1), 29-49.

2013 Wertende Adjektive in der Jugendsprache. In: I. Bartoszewicz, J. Sczcek, A. Tworek (eds.), Im Anfang war das Wort II, 213-220.

2013 Reflexivization and intensification in syntax and lexicon. In. H. Härtl (ed.), Interfaces of Morphology. Berlin: Akademie-Verlag (studia grammatica 74), 91-106.

2013 (zusammen mit Mohamed Beaizak) Paare und Familien in der Anzeigenwerbung – eine interkulturelle Studie. In: Lebende Sprachen 58/1, 1-34.

2013 Akkusativobjektsätze. In: J. Meibauer, M. Steinbach, H. Altmann (eds.), Satztypen des Deutschen. Berlin/New York: de Gruyter, 501-525.

2013 Adverbialsätze. In: J. Meibauer, M. Steinbach, H. Altmann (eds.), Satztypen des Deutschen. Berlin/New York: de Gruyter, 441-457.

2012 Selbst-Analysen: Wortarten und wortinterne Funktionen. In: Björn Rothstein (ed.), Nicht-flektierende Wortarten. Berlin/New York: de Gruyter, 148-169.

2012 (zusammen mit A. Nyenhuis) Faktoren der Genuszuweisung – ein Vergleich anhand von Anglizismen und Polonismen. In: Germanica Wratislaviensia 136, 123-147.

2011 Subsidiäre Begründungen. In: Gisella Ferraresi (ed.), Konnektoren im Deutschen und im Sprachvergleich: Beschreibung und grammatische Analyse. Tübingen: Narr (Studien zur deutschen Sprache), 157-182.

2011 Kriegen als resultatives Hilfsverb. In: G. Kramorenko et al. (ed.), Aktuelle Probleme der Germanistik und Romanistik. Jahrbuch XIV. Smolensk, 185-200.

2011 Anmerkungen zur (Un-)Integriertheit von Konditionalsätzen mit Verberststellung. Zeitschrift für Sprachwissenschaft 30/1, 75-105.

2010 Selber und selbst als Wortbestandteile. In: Muttersprache 1/2010, 1-9.

2010 Prädikative Genitive im Deutschen – ein vernachlässigtes Kapitel der Grammatikschreibung. Deutsche Sprache 38/3, 193-209.

2010 Modalpartikeln in neueren Lehrwerken für Deutsch als Fremdsprache. In: N. Hinrichs, A. Limburg (eds.), Gedankenstriche – Reflexionen über Sprache als Ressource. Für Wolfgang Boettcher zum 65. Geburtstag. Tübingen: Stauffenburg, 171-184.

2009 Wieder als Modalpartikel. Zeitschrift für Germanistische Linguistik 37/2, 296-314.

2009 Grundbegriffe und Grundlagen der grammatischen Beschreibung. Sprache – Stimme – Gehör: Zeitschrift für Kommunikationsstörungen. Themenheft Grammatik 22/2009, 1-6.

2009 Der Genitiv als Prädikativkasus. In: G. Kramorenko et al. (ed.), Aktuelle Probleme der Germanistik und Romanistik XIII, Smolensk, 299-315. (Manuskriptversion)

2008 Schlecht dran oder gut drauf? – Überlegungen zur Grammatikalisierung und Akzentuierung von Pronominaladverbien. In: E. Breindl, M. Thurmair (eds.) Erkenntnisse vom Rande. Zur Interaktion von Prosodie, Informationsstruktur, Syntax und Bedeutung. Themenheft Deutsche Sprache 36/1 (zugleich Festschrift für Hans Altmann zum 65. Geburtstag), 74-94.

2007 Relativum. In: Ludger Hoffmann (ed.), Handbuch der deutschen Wortarten. Berlin: de Gruyter, 727-757.

2007 Common ground in interaction: the functions of medial doch. In: A. Fetzer/K. Fischer (eds.), Lexical Markers of Common Grounds. Amsterdam: Elsevier, 67-87.

2007 Dialog in der Grammatik: Doch in Kausalsätzen mit Verberststellung. In: S. Döring, J. Geilfuß-Wolfgang (eds.), Von der Pragmatik zur Grammatik. Leipzig: Universitätsverlag, 39-56.

2006 Video ist echt schrott aber single ist hammer Jugendsprachliche Nomen-Adjektiv-Konversion in der Prädikativposition. Deutsche Sprache 33, 233-350. (zusammen mit Judith Berman)

2004 Wo in Relativsätzen – eine korpusbasierte Untersuchung. Zeitschrift für Germanistische Linguistik 32/2004, 357-375.

2004 Where syntax and semantics meet: adverbial positions in the German middle field. In: J.R. Austin, S. Engelberg, G. Rauh (eds.), Adverbials. The Interplay between Meaning, Context and Syntactic Structure. Amsterdam: Benjamins, 253-287.

2003 Process, eventuality and wieder ‘again’. In: C. Fabricius-Hansen/E. Lang/C. Maienborn (eds.), Modifying Adjuncts. Berlin: de Gruyter, 365-391.

2003 Kasuskonflikte bei freien Relativsätzen – eine Korpusstudie. Deutsche Sprache 31/3, 193-208.

2002 Adverbien der Art und Weise im Deutschen und Englischen: zu ihrer Stellung und Interpretation. In: F. Schmöe (ed.), Adverb – Zentrum und Peripherie einer Wortart. Wien: edition praesens, 43-59.

2001 Deutsch – eine sterbende Sprache? In: K. Pittner/R.J. Pittner (eds.), Beiträge zu Sprache und Sprachen 3. Vorträge der 6. Münchner Linguistik-Tage. München: lincom europa, 229-237.

2000 Process, event and wieder `again`. In: C. Fabricius-Hansen/E. Lang/C. Maienborn (eds.), Approaching the Grammar of Adjuncts. ZAS Papers in Linguistics 17, 203-216.

2000 Sprechaktbedingungen und bedingte Sprechakte: Pragmatische Konditionalsätze im Deutschen. In: A. Fetzer/K. Pittner (eds.), Gesprächsforschung: Neue Entwicklungen/Conversation analysis: recent developments. Linguistik online 5/2000.  http://www.linguistik-online.org/1_00/ PITTNER.HTM

2000 Verschiedene Arten der Art und Weise: zu ihrer Positionierung im Deutschen und Englischen. In: H. Weydt/Poljakova (eds.). Linguistik online 6/2000. http://www.linguistik-online.org/ 2_00/pittner .html

1999 (zusammen mit Werner Frey) Adverbialpositionen im deutsch-englischen Vergleich. In: M. Doherty (ed.), Sprachspezifische Aspekte der Informationsverteilung. Berlin: Akademie-Verlag, 14-41. (Reihe studia grammatica)

1998 Radfahren – mit dem Rad fahren: Trennbare Verben und parallele syntaktische Struktu-ren. In: I. Barz/G. Öhlschläger (eds.), Zwischen Grammatik und Lexikon. Tübingen: Niemeyer, 103-112. (Linguistische Arbeiten 390)

1998 Genus, Sexus und das Pronomen wer. In: Robert J. Pittner/Karin Pittner (eds.), Beiträge zu Sprache und Sprachen 2. Vorträge der 5. Münchner Linguistik-Tage, 1995. Mün¬chen: lincom europa, 153-162. (Edition Linguistik 17)

1998 (zusammen mit Werner Frey) Zur Positionierung von Adverbialen im deutschen Mittel-feld. Linguistische Berichte 176, 489-534.

1996 Zur morphologischen Defektivität des Pronomens wer. Deutsch als Fremdsprache 33/2, 73-77.

1996 Zur Datenbasis syntaktischer Untersuchungen und deren Folgen – auch ein Stück Wis-senschaftsgeschichte. In: Peter Kunsmann (ed.), Linguistische Akzente 93. Beiträge zu den 3. Münchner Linguistik-Tagen. Hamburg: Kovac, 194-211.

1996 Redekommentierende Einschübe. In: Peter Kunsmann (ed.), Linguistische Akzente 93. Beiträge zu den 3. Münchner Linguistik-Tagen. Hamburg: Kovac, 141-157.

1996 Attraktion, Tilgung und Verbposition. Zur diachronen und dialektalen Variation beim Relativpronomen im Deutschen. In: Ellen Brandner/Gisella Ferraresi (eds.), Language Change and Generative Grammar. Sonderheft Linguistische Berichte 1995/96, 120-153.

1995  Zur Syntax von Parenthesen. Linguistische Berichte 156, 85-108.

1995  Valenz und Relevanz – eine informationsstrukturelle Erklärung für „obligatorische“ Adverbiale. In: Robert J. Pittner / Karin Pittner (eds.), Beiträge zu Sprache und Sprachen. Vorträge der 4. Münchner Linguistik-Tage der Gesellschaft für Sprache und Sprachen (GESUS) e.V. München: lincom europa, 95-106.

1995  The Case of German Relatives. The Linguistic Review 12/3, 197-231.

1995 Regeln zur Bildung von freien Relativsätzen. Deutsch als Fremdsprache 32/4, 195-200.

1995 Alles Extraktion oder was? Zur Distanzstellung von Quantoren im Deutschen. Pa¬piere zur Linguistik 1995/1, 27-41.

1994 Psychologische Verben und ihre Argumentstrukturen – drei Erklärungsansätze zur syntaktischen Variabilität der Experiencer-Rolle. Sprache und Sprachen 14/15, 96-101.

1993 So und wie in Redekommentaren. Deutsche Sprache 21/4, 306-325.

1991  Haben kopflose Relativsätze tatsächlich keine Köpfe? In: Gisbert Fanselow / Sascha Felix (eds.), Strukturen und Merkmale syntaktischer Kategorien. Tübingen: Narr, 144-158. (Studien zur deutschen Grammatik 39) (unter dem Namen Karin Bausewein)

1991 Freie Relativsätze und die Kasushierarchie. In: Elisabeth Feldbusch, Reiner Pogarell und Cornelia Weiß (eds.), Neue Fragen der Linguistik. Akten des 25. Linguistischen Kolloquiums, Paderborn 1990. Band 1. Tübingen: Niemeyer, 341-347. (Linguistische Arbeiten 270)

1991 AcI-Konstruktionen und Valenz. AcI-Konstruktionen und Valenz. In: Eberhard Klein, Francoise Puradier Duteil und Karl Heinz Wagner (eds.), Betriebslinguistik und Linguistikbetrieb. Akten des 24. Linguisti¬schen Kolloquiums, Universität Bremen, 4.-6. September 1989. Tübingen: Niemeyer, 245-251. (Linguistische Arbeiten 260) (unter dem Namen Karin Bausewein)

 
C. Rezensionen

2017  Rezension von Mathilde Hennig (Hg.). 2016. Komplexe Attribution. Ein Nominalstilphänomen aus sprachhistorischer, grammatischer, typologischer und funktionalstilistischer Perspektive (Linguistik – Impulse & Tendenzen 63). Berlin, Boston: De Gruyter Mouton, vi 447 S. In: Zeitschrift für Rezensionen zur germanistischen Linguistik. Online erschienen: 28.01.2017 |DOI: https://doi.org/10.1515/zrs-2017-0005

2011 Rezension von Moroni, Manuela Caterina: Modalpartikeln zwischen Syntax, Prosodie und Informationsstruktur. Frankfurt am Main u.a.: Peter Lang 2010. VIII, 214 S. (Saarbrücker Beiträge zur Sprach- und Translationswissenschaft. Bd. 20) In: Zeitschrift für Dialektologie und Linguistik. LXXVIII. Jahrgang, Heft 78/2, 245-246.

2011 Rezension von Angelika Wöllstein: Topologisches Satzmodell. Heidelberg: Winter 2010. VIII, 100 S. (Kurze Einführung in die germanistische Linguistik, KEGLI, Bd. 8) In: Zeitschrift für Dialektologie und Linguistik LXXVIII. Jahrgang, Heft 78/1, 110-111.

2011 Rezension von: Marek Konopka / Bruno Strecker. 2009. Deutsche Grammatik – Regeln, Normen, Sprachgebrauch. (Institut für Deutsche Sprache. Jahrbuch 2008). Berlin/ New York: de Gruyter. x +378 S. Zeitschrift für Rezensionen zur germanistischen Linguistik 2/2, S. 242-247.

2009 Rezension von Andreas Nolda: Die Thema-Integration. Syntax und Semantik der ‚gespaltenen Topikalisierung‘ im Deutschen. Tübingen: Stauffenburg-Verlag 2007. Studien zur deutschen Grammatik 72. Zeitschrift für Sprachwissenschaft 28, 185-189.

2006 Rezension von Michael Lohde (2006): Wortbildung des modernen Deutschen. Ein Lehr- und Übungsbuch. Tübingen: Narr (studienbücher), 350 Seiten. In: Sprache und Sprachen 31, 62-63.

2006 Rezension von Lothar Lemnitzer/Heike Zinsmeister (2006): Korpuslinguistik. Eine Einführung. Tübingen: Narr (Studienbücher). In: Sprache und Sprachen 31, 61-62.

2006 Rezension von Katja Kessel/Sandra Reimann (2005): Basiswissen Deutsche Gegenwartssprache. Tübingen: Francke (utb). In: Sprache und Sprachen 31, 60-61.

2000 Rezension von Wolfgang Motsch: Deutsche Wortbildung in Grundzügen. Berlin/New York: de Gruyter 1999. (Schriften des Instituts für Deutsche Sprache, Band 8). Zeitschrift für Sprachwissenschaft 19/1, 316-321.

1999 Rezension von Artemis Alexiadou: Adverb placement. A case study in antisymmetric syntax. Amsterdam: Benjamins 1997. 256 S. Sprachtypologie und Universalienforschung 3/4, 399-405.

1998 Rezension von Olaf Önnerfors: Verb-erst-Deklarativsätze: Grammatik und Pragmatik. Stockholm: Almqvist & Wiksell. Leuvense Bijdragen 87, 205-212.

1992 Rezension von: Hetland, Jorunn: Satzadverbien im Fokus. Tübingen: Narr 1992. (= Stu-dien zur deutschen Grammatik 43). 298 S. Zeitschrift für Sprachwissenschaft 11/2, 280-286, außerdem in: Leuvense Bijdragen 83, 125-131.

1991 Rezension von Beatrice Primus: Grammatische Hierarchien. Eine Erklärung und Be-schreibung von Regularitäten des Deutschen ohne grammatische Relation. München 1987. Sprache und Sprachen 12, 19-22.

 

D. Herausgebertätigkeit

2015 Karin Pittner, Daniela Elsner & Fabian Barteld  (eds.), Adverbs. Functional and Diachronic Aspects. Amsterdam: Benjamins. (Studies in Language Companion Series)

2008 Beiträge zu Sprache und Sprachen 6. Vorträge der 16. Jahrestagung der Gesellschaft für Sprache und Sprachen (GeSuS e.V.) München: lincom europa. (Edition Linguistik 66)

2004 (zusammen mit Robert J. Pittner und Jan Schütte) Beiträge zu Sprache und Sprachen 4. Vorträge der Bochumer Linguistik-Tage der Gesellschaft für Sprache und Sprachen (GESUS) e.V. 2001. München: lincom europa. (Edition Linguistik 48)

2001 (zusammen mit Robert J. Pittner) Beiträge zu Sprache und Sprachen 3. Vorträge der 6. Münchner Linguistik-Tage der Gesellschaft für Sprache und Sprachen (GESUS) e.V. 1996. München: lincom europa. (Edition Linguistik 25)

2000 (zusammen mit Anita Fetzer) Gesprächsforschung: Neue Entwicklungen/Conversation analysis: recent developments. Linguistik online 5/2000. http://www.linguistik-online.org/1-00.

1998 (zusammen mit Robert J. Pittner) Beiträge zu Sprache und Sprachen 2. Vorträge der 5. Münchner Linguistik-Tage 1995. München: lincom europa. (Edition Linguistik 17)

1996 (zusammen mit Robert J. Pittner) Beiträge zu Sprache und Sprachen. Vorträge der 4. Münchner Linguistik-Tage der Gesellschaft für Sprache und Sprachen (GESUS) e.V. München: lincom europa. (Edition Linguistik 12)

E. Nachschlagewerke

2014 Band 1.2 Syntax. Wörterbücher zur Sprach- und Kommunikationswissenschaft (WSK) im de Gruyter-Verlag (hrsg. von Stefan Schierholz). [3 Synopseartikel und ca. 50 Einzelartikel]

2010 Metzler-Lexikon Sprache. 3. Aufl. 2005, 4. Aufl. 2010 hrsg. von Helmut Glück unter Mitarbeit von Friederike Schmöe. [ca. 40 Artikel zu Wortarten]