Dr. Daniel Pachurka» Publikationen & Vorträge

Publikationen & Vorträge

Monographien

  • Ricoldus de Monte Crucis: Tractatus seu disputatio contra Saracenos et Alchoranum (Corpus Islamo-Christianum, Series Latina, Bd. 9). Edition, Übersetzung, Kommentar. Wiesbaden  2016.  [Dissertation im Fach Lateinische Philologie; Betreuer: Prof. Reinhold Glei; Korreferent: PD Dr. Görge Hasselhoff]

Rezensionen:

1) Ulli Roth, in: Der Islam 94 (2017), Heft 2, S. 583-586 [https://doi.org/10.1515/islam-2017-0038]; 2) Reinhard Kirste, in: Ein-Sichten – Rezensionen (November 2017) [https://buchvorstellungen.blogspot.de/2017/11/polemik-und-sachkenntnis-der-traktat.html]; 3) Paul Shore, in: Journal of Ecclesiastical History 69 (2018), Issue 1, S. 142-144 [https://doi.org/10.1017/S0022046917002445]; 4) Jacob Langeloh, in: Theologische Revue 114 (2018), Nr. 2, Sp. 120-122; 5) Manolis M. Ulbricht, in: Journal of Transcultural Medieval Studies 5 (2018), S. 413-419 [https://doi.org/10.1515/jtms-2018-0033]; 6) Alastair Hamilton, in: Bibliotheca Orientalis 77 (2020), Issue 1-2, S. 187-189 [DOI folgt].

 

Aufsätze in Zeitschriften / Beiträge in Sammelbänden

  • Walther und der lateinische Dichter Heinrich von Avranches: Eine Konstellation in der politischen Lyrik um 1213/15. In: Wolfram-Studien XXVI, S. 333-351.
  • [zus. mit Arne Schumacher] Verenderung der Gestalten. Das Buchkonzept von Jörg Wickrams Ausgabe der 'Metamorphosen' Ovids (1545) im Spiegel der Götterdarstellung. In: Frühmittelalterliche Studien 53 (2019), S. 383-401 u. Tafel XXVII-XXX.
  • Riccoldo's Tractatus contra Saracenos and its Sources. In: Riccoldo da Monte di Croce († 1320): Missionary to the Middle East and Expert on Islam. Ed. by Kurt Villads Jensen & Davide Scotto. [bei den Herausgebern]
  • Ein unbekanntes Fragment des Salutaris poeta [bei den Herausgebern; erscheint 2020]
  • memoria et amicitia: Ein Stammbuchblatt des Wolfgang Arnurus († 1573) aus dem Jahre 1569. In: Bartsch, Nina/ Schultz-Balluff, Simone (Hgg.): PerspektivWechsel oder: Die Wiederentdeckung der Philologie, Bd. 2: Grenzgänge und Grenzüberschreitungen: Zusammenspiele von Sprache und Literatur in Mittelalter und Früher Neuzeit, Berlin 2016, S. 245-260.
  • Übersetzungsstrategien in der Millstätter Interlinearversion des Psalters (Cod. Pal. Vind. 2682). In: ZfdPh 133 (2014), 3. Heft, S. 321-356. Abstract: https://www.zfdphdigital.de/ZfdPh.03.2014.321
  • Mittelalterliche Urkunden aus dem Stadtarchiv Wanne-Eickel (Herne): Zum Potential des Bestandes. In: Der Emscherbrücher 16 (2013/14), S. 25-50.

 

Handbuchartikel / Lexikoneinträge

  • [zus. mit Manfred Eikelmann] Varianz. In: Handbuch Minnesang. Hg. von Beate Kellner, Volker Mertens und Susanne Reichlin. [bei den Herausgebern]
  • Ricoldo da Monte di Croce (d. 1320). In: Handbook of Qur’ānic Hermeneutics (HQH). Hg. von Georges Tamer. [bei den Herausgebern]

 

Rezensionen / kleinere Beiträge

  • Julian Yolles and Jessica Weiss, eds. and trans. Medieval Latin Lives of Muhammad (Dumbarton Oaks medieval library, 51). Cambridge, MA: Havard University Press, 2018. Pp. XLI + 664. In: Medievalia et Humanistica 45 (2019), S. 120-131.
  • Papst Pius II. an Sultan Mehmet II. Die Übersetzung der Epistola ad Mahumetem durch Michael Christan, hrsg. v. Klaus Wolf und Jonas Göhler (Veröffentlichungen des Grabmann-Institutes zur Erforschung der mittelalterlichen Theologie und Philosophie, 59), Berlin/Boston 2016, de Gruyter, VI u. 156 S. In: Zeitschrift für Historische Forschung 45 (2018), Heft 1, S. 156-157.
  • Alchoranus latinus quem transtulit Marcus canonicus Toletanus, ed. Nàdia Petrus Pons, Estudio y edición crítica (Nueva Roma 44), Madrid: Consejo Superior de Investigaciones Científicas, 2016. In: Journal of Transcultural Medieval Studies 5 (2018), Issue 1, S. 185-187. [https://doi.org/10.1515/jtms-2018-0012]
  • Brix, Kerstin: Sueton in Straßburg. Die Übersetzung der Kaiserviten durch Jakob Vielfeld (1536) (Spolia Berolinensia 36). Hildesheim 2017, Weidmann, 567 S. In: Germanistik 58 (2017), Heft 3-4, S. 823-824.

 

Vorträge [in Auswahl]

  • "Latein und Deutsch um 1200: Vater- und Muttersprache im Zusammenspiel." Die handschriftliche Welt des Mittelalters: Zwischen Griffel und Gönner, Tinte und Text, durchgeführt von PD Dr. Simone Schultz-Balluff, 20. Januar 2020, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn.
  • "Walther im Diskurs mit der latinitas: Beispiele aus seiner politischen Lyrik." Tagung der Wolfram von Eschenbach-Gesellschaft "Walther von der Vogelweide" vom 5. bis 8. September 2018 in Düsseldorf
  • zus. mit Arne Schumacher: "Zur Götterdarstellung in Wickrams Ovid-Verdeutschung (am Beispiel der Phaeton-Episode)". Anverwandlungen Ovids im Spätmittelalter: Medien, Funktionen und Probleme einer Refiguration der antiken Götter, 07. bis 09.12.2017. Kolloquium des Exzellenzclusters "Religion und Politik" zum Bimillenium Ovids an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, organisiert von Prof. Christel Meier-Staubach und Prof. Dieter Blume.
  • "Riccoldo's Tractatus contra Saracenos and its Sources: A Refutation of the Prophethood of Muhammad." Riccoldo da Monte di Croce († 1320): Missionary to the Middle East and Expert on Islam. A conference organized by Kurt Villads Jensen (Stockholm University), Davide Scotto (University of Tübingen) and Mohammad Fazlhashemi (Uppsala University). Royal Swedish Academy of Letters, History and Antiquities, Stockholm 7–8 September 2017.
  • "Mittellatein als Sprache der Auseinandersetzung mit dem Islam." Medialatinitas 2017 sub auspiciis / under the aegis of The International Medieval Latin Committee, Wien/Vienna 17-21 September 2017.
  • 6. September 2016 „Ein unbekanntes Fragment des Salutaris poeta aus dem Kloster Wienhausen.“ Auf den Spuren klösterlicher Textarbeit: Ein Arbeitsgespräch in Kloster Wienhausen 5./6. September 2016, durchgeführt von PD Dr. Simone Schultz-Balluff (Ruhr-Universität Bochum) und Wolfgang Brandis (Archivar der Lüneburger Klöster).
  • 10. Januar 2014 „Ricoldus contra Mahometum: Lateinische Zitate aus Koran und Hadith im Dienster der Widerlegung des Islam.“ 11. IANVALIA, Westfälische Wilhelms-Universität Münster