Mündliche Prüfungen

Grundsätzliches


 

Mündliche Prüfungen sind ein schwieriges Thema in jedem Studium. Beachten Sie daher vor allen Detailplanungen bitte mein Handout_mündliche_Prüfungen! Das Handout bezieht sich exemplarisch auf literaturwissenschaftliche Prüfungen. Seine Inhalte sind aber auch auf die Literaturdidaktik des M.Ed. in Modul 1 übertragbar. Sie sollten außerdem auch in Modul 3 des M.Ed. hilfreich sein.

 

Modulprüfung im BA (Prüfung zu einem Seminar)


 

Prüfungsvoraussetzung und Prüfungsinhalt

Thema der Modulprüfung ist die genaue Kenntnis des gesamten Seminarstoffs eines von mir veranstalteten Seminars und besonders der besprochenen Texte.

 

Prüfungsanmeldung

Zur Prüfungsanmeldung kommen Sie bitte rechtzeitig in eine meiner Sprechstunden.

 

Mündliche Prüfung für den BA-Abschluss 


 

Prüfungsvoraussetzung und Prüfungsinhalt

Für die mündliche BA-Prüfung müssen Sie zwei Themen benennen, die sich in der Regel auf Seminare oder Übungen beziehen, die Sie bei mir besucht haben. Thema der Prüfung ist in diesem Fall der gesamte Seminarstoff. Besonders die besprochenen Texte stehen im Mittelpunkt. Falls Sie nur eine Veranstaltung bei mir besucht haben, ist das zweite Thema Absprachesache.

 

Prüfungsanmeldung

Zur Prüfungsanmeldung kommen Sie bitte rechtzeitig in eine meiner Sprechstunden.

 

Modulabschlussprüfung im Master of Education ("MAP")


 

Prüfungsvoraussetzung und Prüfungsinhalt

Um eine Modulabschlussprüfung bei mir abzulegen, müssen Sie mindestens eine meiner Seminarveranstaltungen besucht haben.

Inhaltliche Voraussetzung für die MAP ist in der Regel die genaue Kenntnis des gesamten Seminarstoffs eines von mir veranstalteten Hauptseminares und besonders der besprochenen Texte. Hierauf wird auch der Schwerpunkt der Prüfung liegen. 

Da es sich um eine Prüfung zum Abschluss eines gesamten Moduls handelt, sind auch weiterreichende Fragen möglich. Informieren Sie mich dazu bitte über weitere von Ihnen besuchte Seminare und dort erbrachte Leistungen (insb. schriftliche Arbeiten). 

Gehen Sie davon aus, dass Sie zur Prüfungsvorbereitung etwa 100 bis 150 Seiten Primär- und Sekundärliteratur rezipiert haben sollten, die Sie detailliert wiedergeben und diskutieren können.

 

Prüfungsanmeldung

Zur Prüfung müssen Sie sich zweimal anmelden, einmal bei mir, einmal beim Prüfungsamt.

Zur Anmeldung bei mir kommen Sie bitte rechtzeitig in meine Sprechstunde.