Bewerbungszeitraum

Bewerbungen zur Vollversion 2019/2020 sind innerhalb des Bewerbungszeitraumes ab dem 15. Juni 2019 bis zum 20. September 2019 willkommen. Bitte beachten Sie, dass Bewerbungen, die uns außerhalb des Bewerbungszeitraumes erreichen, nicht berücksichtigt werden.

Erforderliche Unterlagen

Bitte reichen Sie zu Bewerbung die folgenden Unterlagen ein:

  • Ausgefüllter Bewerbungsbogen. Den Bewerbungsbogen finden Sie hier
  • Kopie des letzten Universitätszeugnisses
  • Nachweis über Lehrerfahrung in DaF/DaZ im Umfang von mind. 30 UE (auch in Form eines Hospitationspraktikums)
  • Optional ein aktueller Tätigkeitsnachweis mit Angaben zum Lehrumfang in Unterrichtseinheiten pro Woche
  • Nachweis über Kompetenzen in „Deutsch als Fremdsprache“ auf dem Niveau C1, sofern Sie weder über einen Schul- noch einen Hochschulabschluss eines deutschsprachigen Landes verfügen.

Verschicken der Bewerbung

Schicken Sie Ihre Unterlagen bitte ausschließlich innerhalb des Bewerbungszeitraumes per Mail in einer PDF-Datei an:

 daz-weiterbildung@ruhr-uni-bochum.de

Bewerbungen, die uns außerhalb des Bewerbungszeitraumes oder per Post erreichen, können wir leider nicht berücksichtigen.

Erläuterungen zum Nachweis der Praxiserfahrung

Vor der Weiterbildung weisen Sie erste Erfahrung im DaZ-Unterricht im Umfang von mindestens 30 Unterrichtseinheiten spätestens zu Beginn der Weiterbildung nach.  Hierzu zählen die Lehre im schulischen oder außerschulischen DaZ-Unterricht, ehrenamtliche Lehrtätigkeiten oder (Hospitations-)Praktika.

Während der Weiterbildung sind Sie im Bereich der DaZ-Lehre regelmäßig tätig. Hierzu zählen Praktika, Ehrenamt, Honorartätigkeiten usw. im Umfang von mind. 2 Unterrichtseinheiten á 45 Min. pro Woche. So können Sie das Gelernte kontinuierlich transferieren und Erfahrungen mit Ihren KollegInnen austauschen.

*Information für Studierende: Mit studienobligatorischen Praktika aus dem M.Ed.-Studium erfüllen Sie nur dann die Zulassungskriterien, wenn sie nachweislich in einer Willkommensklasse bzw. einer Internationalen Klasse o. Ä.  durchgeführt wurden. Die Arbeit im Studienkreis, Privat- / Einzelnachhilfe, LRS-Gruppen usw. sind nicht ausreichend.

Zulassung und Rückmeldung

Sofern Sie die Bewerbungsvoraussetzungen erfüllen, werden die Teilnahmeplätze nach dem  Eingangsdatum Ihrer Bewerbung vergeben.

Sollte unser Teilnahmekontingent zum Zeitpunkt des Eingangs Ihrer Bewerbung bereits erschöpft sein, erhalten Sie einen Platz auf der Warteliste und können ggf. Nachrücken.

Eine definitive Zu- oder Absage zur Teilnahme an der Vollversion 2019/2020 erhalten Sie in der Woche vom 23. – 27. September.