Dissertation:

Firstein, A. (eingereicht): Zur Frage von Authentizität bei der Anwendung linguistischer Methoden im Rahmen der Wissenschaftsvermittlung im Schülerlabor.

Herausgeberschaften:

Betz, A. & Firstein, A. (Hrsg.):  Schülerinnen und Schülern Linguistik näherbringen – Perspektiven einer linguistischen Wissenschaftspropädeutik. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.

Aufsätze in Sammelbänden, Zeitschriften und Handbüchern:

Melnyk, A. & Firstein, A. (eingereicht): Ein Best-Practice-Beispiel: Kiewer Stadtführungen als Förderinstrument. In: Ivanytska, M., Materynska, O. & Porps, L.: Förderung der deutschen Sprache in der Ukraine. Peter Lang.

Firstein, A. & Rothstein, B. (eingereicht): Grammatikdidaktik. In: Kilian, J. & Rymarczyk, J. (Hrsg): WSK 16: Sprachdidaktik: Erstsprache, Zweitsprache, Fremdsprache (= Wörterbuch zur Sprach- und Kommunikationswissenschaft, hrsg. von Schierholz, S. & Wiegand, H. E.,  Bd. 16).

Sommer, K., Firstein, A. & Rothstein, B. (2020): Authentizität der Wissenschaftsvermittlung im Schülerlabor. In: Sommer, K., Wirth, J. & Vanderbeke, M. (Hrsg.): Handbuch Forschen im Schülerlabor – Theoretische Grundlagen, empirische Forschungsmethoden und aktuelle Anwendungsgebiete. Münster: Waxmann-Verlag, 21-30.

Firstein, A (2019): Grammatikalität messen – ein Schülerlaborprojekt. In: Betz, Anica; Keuschnig, Angelina (Hrsg.): Schüler/innen Linguistik näherbringen – Perspektiven der linguistischen Wissenschaftspropädeutik. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren171-186.

Keuschnig, A. & Staubach, K. (2019): Das hatte ich schon gemacht gehabt! – Was die doppelten Perfektbildungen für den schulischen Deutschunterricht leisten können. In: Sommer, K.,Mattiesson, C. & Priebe, C. (Hrsg): Früher Bildungsdialog – Wissenschaftskommunikation zwischen Bildungsforschung und Schule. Bad Heilbrunn: Julius Klinkhardt.

Keuschnig, A. (2019): Lernort „Haltestelle“. In.: Wrobel, D. & Ott, C. (Hrsg.): Außerschulische Lernorte für den Deutschunterricht. Anschlüsse – Zugänge – Kompetenzerwerb. Stuttgart: Klett, 62-64.

Nachtigall, V., Keuschnig, A., Behrendt, L. & Brune, L. (2018): Authentic Learning and Teaching in an Out-of-School Lab – First Steps towards Empirical Investigation of a Theoretical Model. Kay, J. and Luckin, R. (Hrgs..). (2018). Rethinking Learning in the Digital Age: Making the Learning Sciences Count, 13th International Conference of the Learning Sciences (ICLS) 2018, Volume 1. London, UK: International Society of the Learning Sciences, 1061-1064.

Scherf, D., Zach, B., Müller-Brauers, C. & Keuschnig, A. (2017): Diagnostik schriftprachlicher Kompetenzen im Schulbereich. In: Titz, Cora . al. (Hrsg.): Konzepte zur Sprach- und Schriftsprachförderung entwickeln (=Bildung durch Sprache und Schrift, Bd. 1). Stuttgart: Kohlhammer.

Keuschnig, A.; Porps, L.; Schuttkowski, C.; Staubach, K. & Rothstein, B. (2017): Tätigkeiten inner- und außerhalb der Germanistischen Institutspartnerschaft zwischen der Ruhr-Universität Bochum und der Tongji Universität Shanghai. Ein Bericht.  In: Surawitzki, M. & Jin, Z. (Hrsg.): Nachhaltigkeit und Germanistik. Fokus, Kontrast und Konzept. Peter Lang.