Prof. Dr. Manfred Eikelmann» Deutsche Literatur des hohen Mittelalters im europäischen Kontext
 

Deutsche Literatur des hohen Mittelalters im europäischen Kontext

  

Aktuelles

Publikation

des aller sinnreichsten Poeten Metamorphosis. Sprachliche und mediale Adaptationsstrategien in den deutschen Antikenübersetzungen der Frühen Neuzeit.Erscheint in: Frühmittelalterliche Studien 2019, Ms. 22 S.

 


Tagung

Sammeln als literarische Praxis im Mittelalter und in der Frühen Neuzeit26. Anglo-deutsches Kolloquium, Monte Verità, Ascona TI, 26.–30. August 2019 [organisiert von Michael Stolz (Bern), Manfred Eikelmann (Bochum), Mark Chinca und Christopher Young (Cambridge UK) in Verbindung mit Gerlinde Huber-Rebenich (Bern)] [zur Ausschreibung]

 


Publikation

Selbstsorge und Ich-Erzählung. Adaptationen antiker Heilkunst in Boëthius‘ ›Consolatio Philosophiae‹ und Konrad Humerys ›Tröstung der Weisheit‹ Erscheint in: Heil und Heilung. Die Kultur der Selbstsorge in Kunst und Literatur des Mittelalters. Tagung am Internationalen Wissenschaftsforum Heidelberg vom 13. bis 15. November 2016. Hrsg. von Tobias Bulang und Regina Toepfer. Voraussichtlich 2019, 20 S.

 


Publikation

Manfred Eikelmann • In nöten mag man die fründe spüren. Die Sprichwörter und Sentenzen in den Saarbrücker Prosaepen In: ‚Königin Sibille‘, ‚Huge Scheppel‘. Editionen, Kommentare und Erschließungen. Hrsg. von Bernd Bastert und Ute von Bloh. Berlin 2018 (Texte des späten Mittelalters und der frühen Neuzeit 57), S. 409-433. [mehr]

 


zusätzliche Lehrveranstaltung

Hauptseminar: Nibelungenlied on Stage (inSTUDIES-Lehrprojekt)

Link zur Beschreibung

 

 

Kontakt

 


Prof. Dr. Manfred Eikelmann
GB 4/150
Universitätsstraße 150
44801 Bochum

Tel.: 0234/32-25085
Fax: 0234/32-14731
manfred.eikelmann[at]rub.de

 

Sprechstunden in der Vorlesungszeit:

donnerstags 12.15-13.15h

Sprechstunden in der vorlesungsfreien Zeit:

Dienstag, 23. Juli, 6. August, 17. September, jeweils 12.30-14h

Mündliche Prüfungen für Seminare:

Dienstag, 23. Juli, 6. August, 17. September, jeweils 9.30-12.30h

Tragen Sie sich zur Terminvereinbarung bitte in die Listen ein, die am Schwarzen Brett bei GB 4/150 aushängen. Sonstige Terminanfragen bitte per E-Mail an das Sekretariat.

 


 
Sekretariat

© RUB, Marquard

Janine Westphal
GB 4/149
Universitätsstraße 150
44801 Bochum

Tel.: 0234/32-25085
janine.westphal[at]rub.de