Aktuelle Publikationen

Auf dieser Seite finden Sie Publikationen unserer MitarbeiterInnen, die im Rahmen ihrer Projekte in den letzten drei Jahren veröffentlicht wurden. Eine vollständige Liste aller Publikationen je MitarbeiterIn finden Sie auf der jeweiligen persönlichen Seite.

2018

Heine, L., Domenech, M., Otto, L., Neumann, A., Krelle, M., Leiß, D., Hötteke, D., Ehmke, T. und Schwippert, K. (2018). Modellierung sprachlicher Anforderungen in Testaufgaben verschiedener Unterrichtsfächer: Theoretische und empirische Grundlagen. Zeitschrift für Angewandte Linguistik, 69/2, 69-96. Abrufbar unter: https://www.degruyter.com/view/j/zfal.2018.69.issue-1/zfal-2018-0017/zfal-2018-0017.xml?format=INT

Heine, L. & Cornely Harboe, V. (2018). „Fremd- und Zweitsprachendidaktik“. In Z. Kalkavan-Aydin (Hrsg.), DaZ/DaF Didaktik: Praxishandbuch für die Sekundarstufe I und II (S. 54-67). Berlin: Cornelsen.

Mainzer-Murrenhoff, M.  (2018). Lemmata „fächerübergreifende Sprachförderung“, „fremdsprachliche Frühförderung“, „Fehler“, „Fehlerkorrektur“, „Fehleranalyse“, „Fehlerdidaktik“. In: J. Kilian. & J. Rymarczyk (Hrsg.), Wörterbücher zur Sprach- und Kommunikationswissenschaft (WSK), Bd. 16: Sprachdidaktik. Erstsprache, Zweitsprache, Fremdsprache. Berlin, New York: Mouton de Gruyter.

Mainzer-Murrenhoff, M. & Mierwald, M. (2018). Wenn Historikerinnen und Historiker argumentieren… – Historisches Lesen von geschichtswissenschaftlichen Darstellungstexten in der gymnasialen Oberstufe. Geschichte Lernen, 31, 46-55.

Höttecke, D., Feser, M. S., Heine, L. & Ehmke, T. (2018). Do linguistic features influence item difficulty in physics assessments? Science Education Review Letters. 6 S. Abrufbar unter: https://edoc.hu-berlin.de/handle/18452/19939.

2017

Heine, L. & Mainzer-Murrenhoff, M. (2017). „Förderdiagnostik und Leistungsmessung“. In Z. Kalkavan-Aidin (Hrsg.), DaF/DaZ Didaktik Praxishandbuch (S. 252-269). Berlin: Cornelsen.

Otto, L. & Hammer, S. (2017). Interview mit mehrsprachigen Lerner*innen. In A. Eberhardt & C. Niederhaus (Hrsg.), Das DaZ-Modul in der Lehrerausbildung. Ideen zur Gestaltung von Übungen, Seminaren und Vorlesungen (S. 37-41). Stuttgart: Klett Fillibach.

Zimmermann, K. (2017). „Zur Relevanz der Sprachlerneignung in kommunikativen und ungesteuerten Erwerbskontexten“. In N. Hartung, Nicole & K. Zimmermann (Hrsg.), Facetten des Deutschen – didaktisch, linguistisch, interkulturell. Festschrift für Ulrich Steinmüller zum 75. Geburtstag (S. 173-192). Berlin: Universitätsverlag der TU Berlin. Abrufbar unter: Facetten des Deutschen.

Hartung, N. und Zimmermann, K. (2017). Facetten des Deutschen – didaktisch, linguistisch, interkulturell. Festschrift für Ulrich Steinmüller zum 75. Geburtstag. Berlin: Universitätsverlag der TU Berlin. Abrufbar unter: Facetten des Deutschen.

2016

Cornely Harboe, V., Hinzke, M. & Mainzer-Murrenhoff, M. (2016). „Zum Umgang mit traumatisierten Kindern.“ In Redaktion Grundschule: Integration meistern. Kommentare, Tipps, Praxisbeispiele (S. 11-14). Münster: Westermann. Abrufbar unter: https://c.wgr.de/f/onlineanhaenge/files/interkulturell_unterrichten_web_1.pdf 2015.

Heine, L.  & Cornely Harboe, V. (2016). „Besondere Herausforderungen für die Lehramtsausbildung am Beispiel von Schülerinnen und Schülern mit Fluchterfahrungen: Ein Blick aus der DaZ-Perspektive.“ Recht der Jugend und des Bildungswesens, 2/2016, 185-193.

Cornely Harboe, V. & Mainzer-Murrenhoff, M. (2016). „Bildungssprache von Anfang an? Konzeptionelle Überlegungen und praktische Vorschläge zur Gestaltung von projektorientiertem DaF-/DaZ-Unterricht für neu zugewanderte Kinder und Jugendliche.“ In V. Cornely Harboe, M. Mainzer-Murrenhoff & L. Heine (Hrsg.), Unterricht mit neu zugewanderten Kindern und Jugendlichen. Interdisziplinäre Impulse für DaF/DaZ in der Schule (S. 159-200). Münster: Waxmann.

Heine, L. (2016). „Erkenntnisse aus der Fremd- und Zweitsprachenforschung und didaktische Implikationen mit besonderem Blick auf neu zugewanderte Deutschlernende“. In V. Cornely Harboe, M. Mainzer-Murrenhoff & L. Heine (Hrsg.), Unterricht mit neu zugewanderten Kindern und Jugendlichen. Interdisziplinäre Impulse für DaF/DaZ in der Schule (S. 81-103). Münster: Waxmann.

Cornely Harboe, V., Mainzer-Murrenhoff, M. & Heine, L. (2016). „Neu zugewanderte Kinder und Jugendliche – Umgang mit Heterogenität im Fokus der Ausbildung von Lehrkräften“. In V. Cornely Harboe, M. Mainzer-Murrenhoff & L. Heine (Hrsg.), Unterricht mit neu zugewanderten Kindern und Jugendlichen. Interdisziplinäre Impulse für DaF/DaZ in der Schule (S. 9-17). Münster: Waxmann.

Heine, L. & Schramm, K. (2016). „Introspektion“. In D. Caspari, F. Klippel, M. Legutke & K. Schramm (Hrsg.): Handbuch Forschungsmethoden in der Fremdsprachendidaktik (S. 173-181). Tübingen: Narr.

Heine, L. (2016). „Sprachen lernen und lehren im Sekundarbereich II“. In K.-R. Bausch, E. Burwitz-Melzer, H.-J. Krumm, G. Mehlhorn & C. Riemer (Hrsg.), Handbuch Fremdsprachenunterricht (6., vollst. neu bearbeit. Aufl.) (S. 186-192). Tübingen: Francke.

Heine, L. (2016). „Theoretische Überlegungen zur Modellierung von integrativem Fach- und Sprachenlernen“. In B. Hinger (Hrsg.), Begleitband zur 2. Tagung der Österreichischen Gesellschaft für Fachdidaktik ‚Sprachsensibler Sach-Fach-Unterricht – Sprachen im Sprachunterricht‘ (S. 75-93). Abrufbar unter: https://www.uibk.ac.at/iup/buch_pdfs/zweite-fachdidaktik/10.152033122-51-2-5.pdf.

Cornely Harboe, V., Mainzer-Murrenhoff, M. & Heine, L. (Hrsg.). (2016). Unterricht mit neu zugewanderten Kindern und Jugendlichen. Interdisziplinäre Impulse für DaF/DaZ in der Schule. Münster: Waxmann.