seit 2012 Projekt „Akademischer Aufbau der Deutsch-abteilung Kabul im Rahmen des Stabilitätspakts Afghanistan“ (Auswärtiges Amt und DAAD)
seit 2010 PROFIN-Projekt (DAAD) „Integration durch TANDEM-Lernen“
seit 2008 Forschungsvertrag mit dem IQB (gemeinsam mit Rüdiger Grotjahn) zur Validierung der Test-aufgaben Französisch für den Mittleren Schul-abschluss
seit 2007 Mitwirkung beim Aufbau des Masterstudien-gangs DaF an der German Jordanian University in Amman
Entwicklung von Kriterien zum Einsatz von Magister- und Masterabsolventen im Aus-landsschulwesen; Entwicklung eines Katalogs von Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen (Arbeitsgruppe der Zentralstelle für das Aus-landsschulwesen)
 2007-2009 Entwicklung eines Rahmenplans ‚Deutsch als Fremdsprache‘ für das Auslandsschulwesen (im Auftrag der Zentralstelle für das Auslandsschul-wesen, Bundesverwaltungsamt)
Begleitung der Testaufgabenentwicklung der Humboldt-Universität zu Berlin im Fach Franz-ösisch; Beteiligung an der Modellierung und Beschreibung von Testkonstrukten
2007 Organisation der 2. Fachtagung zur Sprachlern-beratung an der Universität Leipzig (gemeinsam mit Grit Mehlhorn)
Kooperationsvertrag zwischen dem Zentrum für Fremdsprachenausbildung (ZFA) der Ruhr-Universität Bochum und der Moskauer Univer-sität für das Eisenbahnwesen (MIIT) zur Imple-mentierung eines gemeinsamen deutsch-russ-ischen Tandemkurses (→ Enke Spänkuch)
seit 2005 Kooperation mit dem Institut zur Qualitäts-entwicklung im Bildungswesen (IQB) für die Überprüfung und Implementierung der Bildungs-standards im Unterrichtsfach Französisch; wissenschaftliche Beratung und Kooperation bei der Entwicklung von Lern- und Testaufgaben; gemeinsame Veröffentlichung zu den Bildungs-standards im Unterrichtsfach Französisch → Publikationen 2008 (in Kürze)
2005 Organisation der FaDaF-Tagung zur Sprach-lernberatung an der Ruhr-Universität Bochum (gemeinsam mit Grit Mehlhorn)
2002-2006 Entwicklung eines Gesamtkonzepts für ein TestDaF-bezogenes studienbegleitendes Be-ratungs- und Kurskonzept (gemeinsam mit Karl-Richard Bausch, Beate Helbig und Grit Mehlhorn) (gefördert durch den DAAD) → Ergebnisse in Mehlhorn, G. (unter Mitarbeit von Bausch, K.-R.; Claußen, T.; Helbig-Reuter, B.; Kleppin, K.). (2005): Studienbegleitung für aus-ländische Studierende an deutschen Hoch-schulen. Teil 1: Handreichungen für Kursleiter zum Studierstrategienkurs. Teil 2: Individuelle Lernberatung. Ein Leitfaden für die Beratungs-praxis. Iudicium München
2002 Wissenschaftliche Begleitung des Projekts VeSuF (Verbund Selbstlernen und Fremdspra-chenunterricht für seltener gelernte Sprachen mit Unterstützung der neuen Technologien) (gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung)
Wissenschaftliche Begleitung des Projekts Small Business Innovation Research Phase I (January – June) project “eTandem Distance Coaching” (gefördert durch National Science Foundation in den USA)
2001-2005 Kooperationspartnerin im Weiterbildenden Masterstudiengang „Deutsch­landstudien“ der FernUniversität Gesamthochschule in Hagen in Kooperation mit dem Seminar für Sprachlehr-forschung der Ruhr-Universität Bochum und dem Herder-Institut der Universität Leipzig; darin Studienschwerpunkt „Deutsche Sprache und ihre Vermittlung“ (gefördert durch das Auswärtige Amt)
2001-2003 DAAD-Pilotprojekt Vorbereitung auf TestDaF durch eTandem-Lernpartner­schaften (ge-meinsam mit Helmut Brammerts) → Ergebnisse unter http://www.slf.ruhr-uni-bochum.de/help/exams/td-de.html
2000-2005 Aufbau eines Zertifikats Lernberater/in für selbstgesteuertes Fremd­sprachenlernen
2000-2005 Aufbau eines Tandemprogramms an der Universität Leipzig
1999-2001 Beiratsmitglied des Projekts Impulse am Herder-Institut der Universität Leipzig (gefördert durch das Auswärtige Amt)
1998-2001 Mitglied des Konsortiums (Goethe-Institut, Carl-Duisberg Centren Köln, FernUniversität Hagen und Seminar für Sprachlehrforschung) für die Entwicklung von TestDaF, einem Sprachtest Deutsch als Fremdsprache für ausländische Studienbewerber (gefördert durch den DAAD)
1996-1999 Mitarbeit am Projekt Telematics for Autonomous and Intercultural Tandem Learning im Pro-gramm Open and Distance Learning (ODL) der Europäischen Union. Im Rahmen dieses Pro-jekts: Integration von Tandemaktivitäten (E-Mail- und face-to-face-Tandems) in die Curricula der Sprachpraxis (gemeinsam mit Helmut Bram-merts und Lidia Santiso Saco), Aufbau eines Beratungssystems für Tandemaktivitäten, Lern-beratung und Lernstandsdiagnostik, Übertra-gung des E-Mail-Tandemverfahrens auf Lern-situationen außerhalb der Universität (Firmen) und Schulen
1995-1999 Integration der Ruhr-Universität Bochum in das Universitätsnetz DUEFEL (Diplôme Univer-sitaire Européen de Formation à l’Enseignement des Langues) (gemeinsam mit Horst Raabe) Dozentenaustausch im Rahmen dieses Projekts nach Barcelona
1994-1996 Mitarbeit am LINGUA-Projekt International E-Mail Tandem Network
1994-1995 Entwicklung und Durchführung eines Lernstra-tegientrainingskurses (gemeinsam mit Wolfgang Tönshoff)
1987-1996 Mitarbeit am ERASMUS-Projekt Bochum – Oviedo – Sheffield – Rom
1986-1990 DFG-Projekt zum Tertiärsprachenunterricht (gemeinsam mit Karl-Richard Bausch und Frank G. Königs)